Aktuelles

 

Großzügige Spende der Sparkasse Kraichgau

Der Förderverein der Sebastianschule Neuthard e. V. bedankt sich ganz herzlich für die großzügige Spende der Sparkasse Kraichgau in Höhe von 200 €. Der Spendenscheck wurde von der Filialleiterin Frau Müller-Welter und dem Marktgebietsleiter Herrn Samson offiziell an unsere Vorsitzende Martina Link überreicht.

Den Geldbetrag werden wir sowohl für die Ausrichtung der kommenden Einschulungsfeier als auch für unser Projekt „Neue Spielgeräte für die Sebastianschule“ einsetzen. Im Namen der Kinder nochmals herzlichen Dank an die Sparkasse Kraichgau!

Herzlichen Dank an alle Helfer beim Summertime Triathlon

Der Förderverein bedankt sich bei allen Helfern des diesjährigen Summertime Triathlon am 14.08.2022. Bei extrem sommerlichen Temperaturen habt Ihr es Euch nicht nehmen lassen, unseren Verein mit Eurer tatkräftigen Hilfe bei der Ausrichtung dieser tollen Sportveranstaltung zu unterstützen. Die durch Euch zusammengekommene großartige Helferpauschale werden wir bei unseren kommenden Projekten für die Schülerinnen und Schüler der Sebastianschule einsetzen. Herzlichen Dank!

Verleihung des Sozialpreises

Zum Abschluss des Schuljahres hat der Förderverein der Sebastianschule anlässlich der Abschlussfeier der 4. Klassen den Sozialpreis verliehen. Dies ist eine Anerkennung für Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen, die sich im sozialen Umgang im Klassenverband besonders verdient gemacht haben. Den Kindern wurde hierfür durch Manuela Löhmann, der Vorsitzenden der Elternvertretung, im Namen des Fördervereins eine Urkunde sowie einen Büchergutschein überreicht.

Wir gratulieren ganz herzlich Lyn Fuchs, Chris Bechthold, Mika Hauth, Alea Gashi (v.l.n.r.).

 

Besuch vom Eiswagen

Kurz vor den Sommerferien gab es für die Schülerinnen und Schüler der Sebastianschule eine ganz besondere Abkühlung.

Am vergangenen Montag kam der Eiswagen zu Besuch. Organisiert vom Elternbeirat und gesponsert vom Förderverein gab es für alle Kinder der Schule ein Eis. Wieder einmal fiel die Entscheidung schwer für welche leckere Sorte man sich denn entscheiden sollte.

Mit dieser Aktion verabschiedet sich auch unser Förderverein in die Sommerpause und wünscht allen Familien schöne, erholsame Ferien!

 

Bundesjugendspiele

Am Donnerstag, den 07. Juli fanden bei optimalen äußeren Bedingungen die Bundesjugendspiele im Altenbürgstadion statt. Wir sind sehr stolz auf unsere Schülerinnen und Schüler, die unfassbar tolle Leistungen gebracht haben. Der Förderverein hat mit freundlicher Unterstützung der Gärtnerei Geißler einen Obststand gesponsert und die Kinder während der Wettkämpfe mit gesunden Snacks versorgt.

Wir freuen uns jetzt schon auf's nächste Jahr!
 
 

 

Gesundes Frühstück

 

Am vergangenen Freitag (25.05.) hat der Förderverein wieder ein beliebtes Projekt in der Sebastianschule an den Start gebracht. Besonders wichtig ist uns das Thema „Gesundes Frühstück“ und so haben die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassenstufen gemeinsam mit den Lehrkräften für die große Pause alles vorbereitet und bereitgestellt. Es gab für alle verschiedene Brote unterschiedlich belegt mit Frischkäse, Quark und Rohkostgemüse. Die Zutaten hierfür wurden vom Förderverein gestellt. Die Kinder hatten viel Freude an dieser gesunden Abwechslung im Schulalltag.

 

 

Anfängerschwimmkurse in den Sommerferien

Liebe Eltern!
Der Förderverein der Sebastianschule Neuthard e. V. freut sich mitteilen zu können, dass wir ein großartiges Projekt für die kommenden Sommerferien auf die Beine stellen konnten:
In Kooperation mit der Gemeinde Karlsdorf-Neuthard, der Sparkasse Kraichgau – Stiftung und dem DLRG Dettenheim bieten wir in der letzten Ferienwoche (vom 05.-09.09.) Schwimmkurse für
Nichtschwimmer an. Die Kurse finden in dieser Woche täglich jeweils von 16.30 Uhr bis 17.15 Uhr bzw. von 17.30 Uhr bis 18.15 Uhr in der Schulschwimmhalle der Sebastianschule in Neuthard statt. Die Teilnehmergebühr in Höhe von 10,00 € pro Kind wird nach erfolgreicher „Seepferdchenprüfung“ am Ende des Kurses wieder erstattet.
Wir bedanken uns im Namen der Kinder herzlich bei der Gemeinde Karlsdorf-Neuthard für die Zurverfügungstellung der Schwimmhalle, bei der Sparkasse Kraichgau – Stiftung für die finanzielle Unterstützung und beim DLRG Dettenheim für die fachliche Durchführung.
Bei Interesse können Sie sich ab jetzt per Email unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
anmelden. Bitte teilen Sie hierbei den Namen, Alter und Anschrift des Kindes mit.

  

Kuchenverkauf

Am Mittwoch, den 25.05. konnten wir den Kindern in der großen Pause wieder eine große Freude bereiten. Beim Kuchenverkauf wurde aus zahlreichen Köstlichkeiten gewählt und so manchem fiel die Entscheidung sichtlich schwer. Wir möchten uns ganz herzlich für die tollen Kuchenspenden bedanken und bei allen Helfern, die zu dieser gelungenen Aktion beigetragen haben. Herzlichen Dank!

  

 

Förderprojekt bei ALDI Süd vom 23.05.-03.07.2022

 

Wir brauchen deine Hilfe! 👋 Vom 23.5. – 3.7.2022 kannst du uns unterstützen, indem du bei ALDI einkaufen gehst und deine Stimme für uns abgibst. ALDI spendet für die 3 meistgewählten Projekte pro Filiale tolle Preisgelder. Und so einfach geht’s:

  • Je Einkauf* bei ALDI SÜD für 20€ erhältst du einen Code
  • Gehe auf aldi-gutfürswir.de
  • Gib deine Stimme für unser Projekt ab und sag es weiter!

#aldigutfuerswir


*1 Kaufakt, ausgenommen sind Gutscheinkarten, Cashback sowie online bezahlte ALDI Onlineshop Artikel. Die Ausgabe der Stimmen erfolgt nur solange der Vorrat reicht. Nähere Infos unter aldi-gutfürswir.de/teilnahmebedingungen.

 

Helferaufruf "Summertime Triathlon" am 14.08.2022

Liebe Mitglieder, Freunde und Unterstützer,
auch in diesem Jahr findet die beliebte Sportveranstaltung wieder in Karlsdorf-Neuthard statt. Unser Förderverein würde sich hier gerne mit einem Helferteam beteiligen. Wir sind am 14.08.22 ab 7.00 Uhr an der beliebten ersten Station des Wettkampfs am Siebenerlensee vertreten.
Die Helferpauschale kommt vollständig unserem Verein zugute. Da diese Einnahmen einen wichtigen Teil unseres Jahresbudgets ausmachen, freuen wir uns sehr, wenn sich viele fleißige Helfer finden. Wer also Zeit und Lust hat, uns bei dieser Veranstaltung zu unterstützen, darf sich gerne bis zum 15.07.2022 bei uns melden: per Email: fDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter Tel.: 07251/3918375.
Wir bedanken uns für Ihr Engagement!
 

Unser Team beim Projekt "STADTRADELN" vom 26.06.-16.07.

Auch in diesem Jahr nimmt die Gemeinde Karlsdorf-Neuthard am Projekt „STADTRADELN“ teil.

„Gemeinsam für ein Ziel antreten, zusammenhalten und sich gegenseitig stärken“ ist das Motto, das dem Leitsatz unseres Vereins nicht ähnlicher sein könnte.

Wir freuen uns daher über jeden Teilnehmer, der sich für unseren Förderverein beim Projekt Stadtradeln engagieren möchte. Das Ziel des Wettbewerbs ist es, innerhalb von 21 Tagen möglichst viele Alltagswege mit dem Fahrrad zurückzulegen. So sollen die Menschen vor Ort spielerisch für das Radfahren begeistert werden.
Vor allem für Kinder ist Bewegung ein wichtiger Bestandteil des Alltags und sie zu motivieren etwas für sich und die Umwelt zu tun, sollte unser oberstes Ziel sein.

Die Teilnahme für Sie ist ganz einfach: Sie registrieren sich auf https://www.stadtradeln.de/karlsdorf-neuthard und melden sich an zum Team des „Förderverein Sebastianschule Neuthard“. Dann sammeln wir gemeinsam im Aktionszeitraum jeden gefahrenen Kilometer.

Als Bonus hat unser Bürgermeister noch einen internen Vereinspreis ausgeschrieben, wonach der Verein mit den meisten gefahrenen Kilometern einen Geldpreis in Höhe von 150 € erhält.
In diesem Sinne, rauf auf’s Rad und Kilometer sammeln für Ihre Gesundheit, eine bessere Umwelt und den Vereinspreis für unseren Förderverein!

Wir bedanken uns für Ihr Engagement!

 

LEGO Spende für die Betreuungsgruppe der ukrainischen Kinder

Anlässlich des diesjährigen Osterbasars hatten die Kinder der Sebastianschule als symbolischen „Eintritt“ für die Teilnahme an den Spielstationen jeweils einen Legostein abgegeben. So sind ca. 200 unterschiedliche Spielsteine zusammengekommen.

Der Förderverein hat nun zusätzlich weitere Lego-Steine angeschafft und diese zusammen mit Frau Konrektorin Frank im Rahmen der offiziellen Eröffnung am vergangenen Montag der Betreuungsgruppe für die ukrainischen Kinder als Spende übergeben. Wir hoffen, dass die Kinder hiermit viel Spaß haben und es ihnen das Ankommen im Alltag hier bei uns erleichtert.

 

Neuwahlen und Osterbasar

Liebe Eltern und Freunde des Fördervereins,

am 03.04. fand die ordentliche Mitgliederversammlung statt. In diesem Rahmen haben wir den bisherigen Vorstand verabschiedet, der sich nicht erneut zur Wahl gestellt hatte und es fanden dementsprechend Neuwahlen statt. Zunächst bedanken wir uns beim bisherigen Vorstand Petra Baumgärtner, Michael Kaluza, Sophie Reger und Daniel Baumgärtner für ihr langjähriges Engagement im Verein. Bedanken dürfen wir uns auch bei Jens Weber, der sein Amt als Kassierer weiterführt.

Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen: 1. Vorsitzende Martina Link, 2. Vorsitzende Tine Gagel, Kassierer Jens Weber, Schriftführerin Stefanie Baumgärtner und Beisitzerinnen Stefanie Feyen, Anne Brümmer und Meike Gergele.
Von Amts wegen als Beisitzer bestellt: Herr Schuldirektor Bernd Magin und die Vorsitzende der Elternvertretung Manuela Löhmann.

Der neue Vorstand freut sich auf die kommenden Aufgaben und wird wie bisher regelmäßig an dieser Stelle über die Arbeit des Fördervereins informieren.

Am Montag, den 11.04.2022 fand bei herrlichem Wetter erstmals der Osterbasar statt. Zunächst erfolgte die Begrüßung durch Herrn Magin, gefolgt von einer liebevoll einstudierten Tanzdarbietung der Schülerinnen und Schüler. Im Anschluss hatten die Kinder Gelegenheit, an zahlreichen Spielstationen spannende Spiele und Bastelangebote des Lehrerkollegiums zu nutzen. Die Bewirtung des Fördervereins fand ebenfalls regen Anklang und so war das Fest nach monatelanger Pandemie endlich einmal wieder ein Highlight. Der Förderverein bedankt sich bei allen fleißigen Helfern, allen Gästen und natürlich den Kindern, die unsere Veranstaltung möglich gemacht haben.

      

 

 

 

Plätzchenverkauf


Am 01.12. trafen sich ein paar Eltern in der Schule und haben die vielen Plätzchenspenden zu bunten Tüten für die Kinder gepackt. Hier wurden wir schon von strahlenden Kinderaugen beobachtet. 

Donnerstags war es dann so weit, die Kinder konnten Klasse für Klasse zum Stand des Fördervereins kommen und sich ihre eigene Plätzchentüte kaufen. Was für ein Erlebnis und vor allem etwas Normalität in der immer noch schwierigen Zeit.

An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei allen Bäckerinnen und Bäckern und natürlich auch bei allen Helferinnen beim Verpacken bedanken. Es war wieder einmal etwas ganz Besonderes für die Kinder.